Visitors: internetanbieter-experte.de
 
                                                                                              Bücher
    Die Verschwöung des Raben

Nick Markers lebt in Nijmegen, das durch die Erderwärmung eine Küstenstadt geworden ist. Nach dem Zusammenbruch Europas stehen die Zukunftsaussichten für Bewohner dieser äußeren Regionen schlecht.
Genährt von Frustration steigt eine neue Gruppierung auf, deren Anführer gerade jungen, fähigen Leuten eine bessere Zukunft verspricht.
Auch Nick, der trotz der allgegenwärtigen Propaganda anfangs kein Interesse an den „Street Ravens" zeigt, verfängt sich in ihrem Netz.
Als ein guter Freund von ihm ins Visier der Organisation gerät, wird seine Loyalität zu der Bande auf eine harte Probe gestellt.


XL-Leseprobe herunterladen

 
    Die Rückkehr des Raben

Nach der Zerschlagung der "Street Ravens" läuft Nick Markers Leben endlich in geordneten Bahnen. Job, Wohnung, Frau ... Familie.
Das ändert sich, als der im Exil geglaubte Kristof Korp wieder in sein Leben tritt und seine Familie bedroht. Die Forderung: Markers soll mit seinen Hackerkenntnissen helfen, Kristof zu rehabilitieren. Im Gegenzug sieht dieser von seiner Rache ab.
Nick lässt sich auf den Handel ein. Und gerät damit zwischen die Fronten rivalisierender Mächte, die nur eines wollen: Kristofs Kopf - und damit auch Nicks.


XL-Leseprobe herunterladen

 
    Predyl

Seit Jahrhunderten leben die Menschen auf dem Mond ›Predyl‹, weit von der zerstörten Erde entfernt. Mithilfe der Arbeitskraft primitiver Ureinwohner haben sie sich dort ein Utopia erschaffen.
Die junge Frau Luna wächst als eine der verwöhnten Bewohner dieser Kolonistenstadt auf. Als sich die Proteste der Predyler gegen die Unterdrückung häufen und es zu einem militärischen Konflikt kommt, wird sie erstmals mit der harten Realität konfrontiert.
Unterstützung findet sie ausgerechnet in dem Eingeborenen Biran, der bald mehr als nur ein Beschützer ist. Gemeinsam versuchen sie, die verheerende Feindschaft zwischen den Spezies zu beenden.


XL-Leseprobe herunterladen

 
   
Auf Null gesetzt

Eine junge Frau erwacht ohne Erinnerung in einer Frankfurter Privatpraxis. Ihr Name, die zu Besuch kommenden Eltern, ihr Verlobter: Nichts und niemand wirkt vertraut. Auf Nachfragen über ihre Identität und ihr vorheriges Leben verstricken sich alle Beteiligten in Widersprüche. Nach tagelanger Abschottung von der Außenwelt beschließt sie zu fliehen und irrt ziellos durch die Großstadt.
Plötzlich taucht ihr angeblicher Verlobter auf und bietet seine Hilfe an. Gemeinsam kommen sie Machenschaften auf die Spur, bei denen die Grenzen zwischen Genie und Wahnsinn, Opfer und Täter verschwimmen.


XL-Leseprobe herunterladen

 
    Die Rache des Phönix

Die zweite Hälfte des 21. Jahrhunderts spaltet die Gesell­schaften der Industrienationen. Es herrschen gewaltige soziale Unterschiede. Immer mehr Jugendliche verwahrlosen, leben auf der Straße. Seit ihre Mutter einfach verschwand, ist die sechzehnjährige Patricia, genannt Trish, obdachlos. Sie schnorrt, manchmal stiehlt sie, hat keine Zukunftsperspektive. Einzige Bezugsperson ist ihr Bruder Mike, der sich als Fahr­radkurier durchschlägt. Eines Abends beobachtet Trish, dass Männer in dunklen Anzügen mit Tattoos auf dem Handrücken Jugendliche überreden, sie zu begleiten. Jene, die es tun, wer­den nie wieder gesehen. Als einer dieser Männer auch zu Trish kommt, ihr eine bessere Zukunft und ein gutes Leben verspricht, entscheidet auch sie sich, mitzugehen.
Zu spät wird ihr klar, dass ein gutes Leben mit einem gut do­tierten Job einen Preis haben kann, den man nicht zu zahlen bereit sein sollte.

 
    Grauzone Erde (Gesamtausgabe)

In einer nahen Zukunft teilen sich Menschen die Erde mit den Xenn, Besuchern von einem fremden Planeten. Die Außerirdischen machen einen friedfertigen Eindruck und bezeichnen sich selbst als Freunde. Als dem jungen Studenten Cedric Sato Aufzeichnungen seines verstorbenen Vaters zugespielt werden, gerät er nicht nur ins Visier des Xenn-Rates, sondern zieht auch die Aufmerksamkeit von Extremisten auf sich. Während eines regelrechten Katz-und-Maus-Spiels erfährt Cedric mehr über die Geheimnisse und Fähigkeiten der Freunde - und ihre wahren Absichten. Bald verschwimmen für ihn die Grenzen zwischen Richtig oder Falsch und es scheint unmöglich, sich für eine Seite zu entscheiden ...

 
    Refugium - Kampf im Namen der Freiheit

Im 23. Jahrhundert ist die Erde durch Kriege größtenteils zerstört und verstrahlt. Die übrigen Menschen leben zusammen in einer einzigen Millionenstadt in Afrika.
Doch eine genetische Veränderung, mit der einst Soldaten stärker und widerstandsfähiger gemacht worden waren, taucht langsam im Genom einiger Menschen wieder auf und bedroht den mühsam errichteten Frieden. Dieser muss unbedingt erhalten bleiben und dazu ist der Regierung bald jedes Mittel recht ...

 
     
  Copyright © 2020  
     
  Impressum