Copyright © Andrea Rings
   
 
Autorin
 
 

Sylvia Kaml, geboren 1975, Tierärztin, von 2004 bis 2008 lebte sie in den USA, heute mit Mann und zwei Töchtern in Mülheim an der Ruhr und arbeitet in einer Kleintierpraxis in Duisburg.

Ihre Romane umfassten bisher insbesondere das Genre Sciencefiction mit Schwerpunkt Dystopie und den allzu menschlichen Reaktionen auf technisch Mögliches. Sie veröffentlichte einige Zukunftsromane mit gesellschaftskritischem Hintergrund und aktuellen Themen, wie den Klimawandel und bevorzugt lokale Schauplätze. In ihrer Dystopie „Die Rückkehr des Raben“, die in der „Ruhrstadt“ und dem Berlin der Zukunft spielt, wird zum Beispiel das kleine Museum „Camera Obscura“ in ihrem Heimatort erwähnt.

Der Thriller „Auf Null gesetzt“ ist ein Buch, das in der aktuellen Zeit in Frankfurt am Main spielt.

Ebenso historische Romane der Neuzeit, insbesondere mit Blick auf die Aufklärung, wecken ihre Faszination. Auch hier liegt der Schwerpunkt auf Gesellschaft und Zwischenmenschlichem. Genaue Recherche, um auch dem Leser das Gefühl zu geben, diese Zeit hautnah zu erleben, sind ihr dabei besonders wichtig.

 
     
  Copyright © 2020  
     
  Impressum